XING-Lebenslauf - Beruflichen Werdegang professionell aufzeigen

Im Zuge der Digitalisierung hat sich auch das Vorgehen beim Recruiting und damit zusammenhängend auch der Bewerbungsprozess verändert. Zu großen Teilen findet dieser nun online und auch über soziale Netzwerke statt. XING ist das führende Karrierenetzwerk im DACH-Raum. Dort haben Sie die Möglichkeit, mit Recruitern in Kontakt zu treten. Damit diese einen umfassenden Eindruck von Ihnen erhalten, sollten Sie Ihren Lebenslauf in Ihrem Profil hinterlegen. Was es mit dem Lebenslauf bei XING auf sich hat und wie sie Recruiter von sich überzeugen, erläutern wir Ihnen in diesem Artikel.

Karrierenetzwerke gewinnen im Bewerbungskontext immer mehr an Bedeutung. Nicht nur im Rahmen der Jobsuche können wichtige Kontakte über Netzwerke wie LinkedIn oder XING geknüpft werden. Auch umgekehrt werden Karrierenetzwerke vermehrt dazu eingesetzt, geeignete Kandidat*innen für zu besetzende Stellen ausfindig zu machen. Durch das Anlegen und Pflegen eines XING-Profils können Sie demnach vor allem für Jobs im DACH-Raum gefunden werden und erhalten gegebenenfalls passende Jobangebote, ohne aktiv auf der Suche zu sein.

Eigene Biografie im XING-Profil einpflegen

XING Lebenslauf - Beruflichen Werdegang anlegen

So fügen Sie Ihren beruflichen Werdegang bei XING hinzu

Bei XING haben Sie die Möglichkeit, Ihre einzelnen beruflichen Stationen unter dem Punkt „Werdegang“ in Ihrem Profil anzugeben.


Dazu klicken Sie auf das „+“-Symbol rechts neben der Überschrift „Werdegang“ (siehe Grafik) und wählen im Anschluss aus, ob Sie eine „berufliche Station oder Ausbildung“ oder ein „Studium“ hinzufügen möchten.


Bei einem Klick auf „berufliche Station oder Ausbildung“ werden Sie gebeten, folgende Angaben zu machen:

  • Positionsbezeichnung

  • Ihr Anstellungsverhältnis (selbstständig, angestellt, im Praktikum, etc.)
  • Das Unternehmen, in dem Sie beschäftigt sind / waren
  • Die Branche des Unternehmens
  • Den Zeitraum der Beschäftigung (bei aktueller Beschäftigung setzen Sie einen Haken bei „bis heute“)
  • Zuletzt können Sie auswählen, ob die Position in Ihrer Visitenkarte angezeigt wird. Diese befindet sich ganz oben im Profil und wird Besucher*innen Ihres Profils zuerst ins Auge fallen. Es empfiehlt sich deshalb, den höchsten Bildungsabschluss und die aktuelle Position in der Visitenkarte einzubinden.

Bei einem Klick auf „Studium“ können Sie folgende Angaben hinzufügen: 

  • Studiengang 

  • Abschluss (optional)
  • Beschreibung (optional)
  • Name der Hochschule
  • Zeitraum des Studiums

Sie können Ihre Einträge jederzeit bearbeiten, indem Sie auf das Stiftsymbol neben der Positionsbezeichnung bzw. Ihrem Studiengang klicken. Es öffnet sich erneut eine Maske, in der Sie die Details bezüglich Ihrer Station anpassen können.

Vorhandenen Lebenslauf bei XING hochladen

Wenn Sie detailliertere Informationen zu Ihren bisherigen Tätigkeiten angeben möchten, können Sie dies tun, indem Sie Ihren Lebenslauf als PDF in Ihrem Profil hochladen. Um Ihren Lebenslauf hochzuladen, müssen Sie im ersten Schritt Ihre Profilansicht aufrufen. Auf Ihr Profil gelangen Sie, indem Sie auf Ihren Namen oder Ihr Profilbild klicken. Dieses finden Sie sowohl ganz oben in der linken Menüleiste oder oben rechts in der Ecke.


Wenn Sie in Ihrer Profilansicht nach unten scrollen, finden Sie den Punkt „Portfolio“. Mit einem Klick darauf gelangen Sie zu einer Auswahl an Elementen, welche Sie nutzen können, um Ihr Portfolio mit Inhalten zu füllen. Sie können dazu ein Textmodul, Bilder oder PDF-Dateien hochladen. Die Option „PDF hochladen“ verwenden Sie dann, um Ihren zuvor erstellten Lebenslauf als PDF hochzuladen und ihn somit in Ihrem Portfolio für Recruiter zum Download anzuzeigen.


Damit das Portfolio und somit auch Ihre hochgeladenen Dokumente nicht untergehen, ist es wichtig, dass Sie folgende Einstellungen anpassen: 

  • Klicken Sie oben rechts auf Ihr Profilbild. 

  • Es öffnet sich ein Dropdown-Menü, in dem Sie den Menüpunkt „Einstellungen“ auswählen.
  • Klicken Sie nun auf „Privatsphäre“.
  • Dort finden Sie den Menüpunkt „Portfolio“. Legen Sie dort die Sichtbarkeit Ihres Portfolios gemäß Ihren Vorstellungen fest. Dort können Sie auswählen, ob Ihr Portfolio für niemanden, für direkte Kontakte, für Recruiter und direkte Kontakte, nur für Recruiter oder für alle Mitglieder sichtbar ist.
  • Außerdem finden Sie im Bereich Privatsphäre den Menüpunkt „Standard-Ansicht“.
  • Unter diesem Punkt können Sie auswählen, ob Besucher*innen zuerst Ihre Profildetails oder Ihr Portfolio angezeigt bekommen. Wenn Sie Portfolio auswählen, müssen Besucher*innen nicht erst die Ansicht wechseln, um Ihre hochgeladenen Dokumente und Bilder in Ihrem Portfolio zu sehen, weshalb wir diese Einstellung empfehlen.

Kostenloser Lebenslauf-Check von unseren Expert*innen

Sie haben bereits einen Lebenslauf erstellt, welchen Sie bei XING hochladen möchten, sind sich jedoch nicht sicher, ob er den aktuellen Standards entspricht? Profitieren Sie jetzt von unserem kostenlosen Lebenslauf-Check und erhöhen Sie so Ihre Chancen, sich gegen Ihre Konkurrenz durchzusetzen.


Unser Tipp: Kurzprofil verwenden

XING Lebenslauf - Kurzprofil als Hingucker

Beispiel für ein Kurzprofil im Premium-Design „Manager“

Wenn Sie Ihr XING-Profil optimieren möchten, um aus der Masse herauszustechen, empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines Kurzprofils.


Bei einem Kurzprofil handelt es sich um eine zusammenfassende Übersicht, welche Ihre Kontaktdaten, alle relevanten Informationen zu Ihrer gesammelten Berufserfahrung und Ihren Qualifikationen sowie Ihre Soft Skills auf einer Seite aufzeigt.


Ein Kurzprofil hat viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten.


Vor allem als Teil Ihres Profils in Karrierenetzwerken, aber auch als Zusatz für Ihre Bewerbungsunterlagen, bei Initiativbewerbungen bzw. zur ersten Kontaktaufnahme und auch auf Jobmessen kann Ihnen ein Kurzprofil dabei helfen, Personalverantwortliche zu überzeugen.

Alexandra Schneider - Bewerbungsexpertin

Das Besondere an einem Kurzprofil ist, dass es sowohl aus einer tabellarischen Übersicht Ihrer Hard- und Soft Skills als auch aus Fließtextelementen zu Ihrer Gesamterfahrung besteht. Sie können dadurch zusätzlich bestimmte Aspekte Ihres Werdegangs oder Ihrer Qualifikationen besonders hervorheben.

Alexandra Schneider - Bewerbungsexpertin

XING Lebenslauf - Kurzprofil im XING-Portfolio

Vergleich: Lebenslauf als PDF vs. Kurzprofil als Bilddatei

Das Kurzprofil sollten Sie als Teil Ihres Portfolios hochladen.


Wir empfehlen Ihnen, Ihr Kurzprofil als Bilddatei statt als PDF hochzuladen, damit Personalverantwortliche direkt beim Besuch Ihres Profils alle relevanten Informationen entnehmen können.


Das Vorschaubild einer hochgeladenen PDF-Datei ist bei XING visuell nicht besonders ansprechend gestaltet, wohingegen ein Bild des Kurzprofils als Blickfang dienen kann.

Wenn Sie Ihr Profil im Karrierenetzwerk mit Ihrem individuell erstellten Kurzprofil aufwerten und dadurch Ihre Chancen auf interessante Jobangebote erhöhen möchten, lassen Sie sich jetzt Ihr professionelles Kurzprofil von unseren Expert*innen erstellen

Englischer XING-Lebenslauf - Bilinguales Profil möglich?

Auch wenn XING sich vor allem auf den deutschsprachigen Raum fokussiert, ist dennoch eine Tendenz zur Internationalisierung zu erkennen. In den Spracheinstellungen können Sie festlegen, in welcher Sprache XING erscheinen soll. Dies hat allerdings keinen Einfluss auf die angezeigten Inhalte in Ihrem Profil. Das Anlegen eines bilingualen Profils ist bei XING aktuell nicht möglich.


Sie können mit einigen leichten Anpassungen dennoch dafür sorgen, dass die Informationen aus Ihrem Lebenslauf auch für englischsprachige Besucher*innen verständlich aufbereitet sind:

  • Sie können in Ihrem Portfolio neben Ihrem deutschen Lebenslauf auch eine englische Version Ihres Lebenslaufs und / oder Kurzprofils hochladen und diese als solche kennzeichnen.

  • Sie können bei der Angabe Ihrer beruflichen Stationen im Freitextfeld die Positionsbeschreibung sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch angeben (z. B. „Krankenschwester / nurse“).
  • Sie können bei der Auswahl der Fähigkeiten und Kenntnisse, die auf Sie zutreffen, sowohl die deutsche als auch die englische Bezeichnung auswählen und so für Mehrsprachigkeit auf Ihrem Profil sorgen.
  • Neben den Informationen aus Ihrem Lebenslauf können Sie auch den Abschnitt „Über mich“ nutzen, um Ihre Kurzvorstellung sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch zu verfassen.
Marcel Zwonarz - Bewerbungsexperte

Im Gegensatz zu XING bietet Ihnen LinkedIn die Möglichkeit, Ihr Profil in mehreren Sprachen einzurichten. Bei einem Besuch Ihres Profils werden die Informationen dann jeweils in der favorisierten Sprache der Besucher*innen ausgespielt. Wenn Sie kein Profil in dieser Sprache erstellt haben, wird Ihr Profil in der Sprache angezeigt, die Sie als Standardsprache angegeben haben.

Marcel Zwonarz - Bewerbungsexperte

Weitere häufig gestellte Fragen zum XING-Lebenslauf

Wo finde ich meinen Lebenslauf bei XING?

Wenn Sie den Service von XING in Anspruch nehmen und sich mithilfe des Editors ihren Lebenslauf erstellen, finden Sie den Lebenslauf, nachdem Sie ihn abgespeichert haben, über den Button „Meine Dokumente“. 

Wann sollte ich mein XING-Profil aktualisieren?
Damit Recruiter einschätzen können, ob Sie für eine vakante Stelle geeignet sind, ist es von essenzieller Bedeutung, dass Sie ihr Profil regelmäßig aktualisieren, sodass die angegebenen Informationen nicht veraltet sind und ihre aktuelle berufliche Position direkt einsehbar ist. Ihr XING-Profil sollten Sie immer dann aktualisieren, wenn sich bei Ihnen etwas bezüglich Ihrer Kontaktdaten, Qualifikationen oder Ihres beruflichen Werdegangs ändert. Wenn Sie beispielsweise einen neuen Job antreten, sollten Sie diesen ebenfalls Ihrem XING-Profil hinzufügen.
Wie sollte ich mein XING-Profil im Lebenslauf angeben?
Im Rahmen der Angabe Ihrer Kontaktdaten bietet es sich an, zusätzlich auf Ihre Profile in den Karrierenetzwerken zu verlinken. Die URL zu Ihrem XING-Profil ist wie folgt aufgebaut: https://www.xing.com/profile/vorname_nachname. Für gewöhnlich fügen Sie diese direkt nach der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ein.