Motivationsschreiben Master

Motivationsschreiben Master
Motivationsschreiben im Premium-Design „Ingenieur“

Der Bachelorabschluss ist bestanden und der passende Master ist auch bereits gefunden. Nun geht es erneut darum, mit den Bewerbungsunterlagen zu punkten.

Auch beim Werben um einen Masterstudienplatz darf daher ein überzeugendes Motivationsschreiben nicht fehlen. Dies dient hier jedoch nicht als ergänzendes Dokument oder sogenannte „dritte Seite“, sondern muss oftmals ohne weitere Unterlagen überzeugen.

Damit Ihr Masterstudienplatz nicht an einen Mitbewerber geht, zeigen wir in diesem Artikel, welche Punkte Ihr Schreiben enthalten sollte und wie das Motivationsschreiben typischerweise aufgebaut ist.

Brauche ich ein Motivationsschreiben für die Bewerbung?

Immer mehr Universitäten und Hochschulen verlangen heutzutage neben dem klassischen Lebenslauf und den Abschlussnachweisen ein Motivationsschreiben für ihr Masterprogramm. Damit können die Verantwortlichen am besten feststellen, ob Sie als Bewerber geeignet sind und neben den notwendigen fachlichen Vorkenntnissen und Abschlüssen auch das nötige Durchhaltevermögen mitbringen. Denn keine Universität hat gerne eine hohe Abbruchquote und probiert daher, Sie durch Ihr Schreiben vorab etwas besser einschätzen zu können.

Aufbau des Motivationsschreibens für ein Masterstudium

Wenn Sie sich auf ein Masterstudium bewerben, blicken Sie bereits auf eine akademische Laufbahn und erste Erfahrungen aus dem Studium zurück. In Ihrem Motivationsschreiben sollten Sie daher unter anderem darauf achten, Ihre relevanten Stationen und Leistungen während des Studiums und ersten beruflichen Erfahrungen klar herauszuarbeiten.

Wie für fast jedes Schriftstück im Bewerbungskontext existieren auch beim Motivationsschreiben für Ihren zukünftigen Masterstudienplatz klare Vorgaben. Häufig finden sich spezielle Angaben zum Umfang und dem vorgesehenen Layout auf der Homepage Ihrer Wunschuniversität. An diese Vorgaben sollten Sie sich unbedingt halten, wenn Sie nicht bereits zu Beginn aussortiert werden möchten.

In Deutschland werden Motivationsschreiben für gewöhnlich entweder im Stil eines Bewerbungsschreibens aufgebaut oder klassisch mit Zwischenüberschriften strukturiert.

Sind keine Vorschriften gegeben, orientieren Sie sich an diesen Vorgaben:

  • Länge: Eine bis maximal zwei DIN A4-Seiten
  • Schriftart: Leserlich und neutral gewählt – z. B.: Arial, Corbel, Helvetica, Calibri
  • Schriftgröße: 10,5 - 12
  • Zeilenabstand: Einfach
  • Seitenränder: Oben und unten 2,5 cm, rechts und links 2 cm
  • Dateityp: Ohne spezielle Wünsche als PDF
  • Anrede: Ansprechpartner persönlich ansprechen
  • Abschiedsformel: Klassische Variante – „Mit freundlichen Grüßen“
  • Unterschrift: Als PNG-Datei eingescannt und eingefügt
  • Ort und Datum: Aktuelles Datum und derzeitiger Wohnort

Inhalt des Motivationsschreibens für den Master

Unabhängig davon, ob Sie sich bei der Erstellung Ihres Motivationsschreibens für den klassischen Stil oder die Gestaltung in Form eines Anschreibens entscheiden, orientieren sich die Inhalte grob an jenen eines normalen Bewerbungsschreibens. Im Briefkopf geben Sie immer Ihre Adresse, die Adresse des Empfängers und das aktuelle Datum an:

Briefkopf Motivationsschreiben Master
Professioneller Briefkopf des Motivationsschreibens für ein Masterstudium - Achten Sie auf eine direkte Anrede!

Einleitung

Eine packende Einleitung beginnen Sie am besten mithilfe von provokanten Sätzen, geeigneten Zitaten oder branchenspezifischer Expertise. So erzeugen Sie Lust aufs Weiterlesen und heben sich von der Masse ab. Hier dürfen Sie also kreativ werden, während Sie dennoch Ihren Fokus auf Ihre Motivation und Ihre Eignung für den Masterstudiengang legen.

Die folgenden Fragestellungen können Sie dabei als Orientierung verwenden:

  • Warum möchten Sie überhaupt einen Master machen?
  • Warum haben Sie diese Fachrichtung gewählt?
  • Welche bisherigen Qualifikationen und / oder Praxis- / Unierfahrungen können bestätigen, dass Sie für diesen Master geeignet sind?
Motivationsschreiben Master Einleitung
Beispiel Formulierung für die Einleitung eines Motivationsschreibens für das Masterstudium „Internationale Soziale Arbeit“.

Hauptteil

Je nachdem, ob Sie Ihr Motivationsschreiben mit oder ohne Zwischenüberschriften gestalten, teilen Sie den Hauptteil noch einmal in unterschiedliche Bereiche ein. Anfangs nehmen Sie Bezug auf Ihren Bachelorabschluss, relevante Berufserfahrungen, Praktika und nachweisliche Kompetenzen. Diese sollten Sie immer wieder mit konkreten Berufs- oder Studieninhalten belegen.

Der zweite Part fokussiert sich auf Ihre Charakterzüge und sogenannten Soft Skills. Diese sind schwerer nachzuweisen und sollten daher unbedingt mit beobachtbarem Verhalten und konkreten Beispielen verknüpft werden.

Im Hauptteil Ihres Motivationsschreibens für das Masterstudium sollten Sie folgende Fragen beantworten:

  • Was ist Ihre Hauptmotivation, noch weiter zu studieren, anstelle in das Berufsleben einzutauchen?
  • Welche Erfahrungen haben dazu geführt, dass Sie genau diesen Master gewählt haben?
  • Warum bewerben Sie sich gerade an dieser Hochschule?
  • Was reizt Sie an dem Master und den Studienschwerpunkten besonders?
  • Welche Erwartungen haben Sie an den Masterstudiengang?
  • Inwiefern wollen Sie den Master für Ihre berufliche Zukunft verwenden?
  • Was sind Ihre Stärken und wie können Sie diese mit Praxiserfahrungen belegen?
  • Welche Schwächen wollen Sie im Master ausbauen?
  • Wie können Sie Ihr bisheriges Wissen mit in den Masterstudiengang einbringen und einen Mehrwert für die Hochschule schaffen?
Motivationsschreiben Master Hauptteil
Beispiel für den Hauptteil des Motivationsschreibens für einen Masterstudienplatz.
Bei der Formulierung sollten Sie unbedingt auf standardisierte Formulierungen verzichten und das oben stehende Beispiel lediglich als Orientierung sehen. Formulieren Sie Ihre Aspekte generell kurz und verständlich und behalten Sie einen roten Faden bei.

Schluss

Am Ende des Schreibens dürfen Sie noch einmal Ihre Hauptmotivation kurz und prägnant wiederholen, Ihre Bereitschaft für Rückfragen und Ihre Freude über eine positive Rückmeldung formulieren. Darüber hinaus können Sie hier erwähnen, dass Sie für ein persönliches Gespräch jederzeit zur Verfügung stehen.

Motivationsschreiben Master Schluss
Beispiel Formulierung für den Schlussteil des Motivationsschreibens für ein Masterstudium.

Fehler, die Sie vermeiden sollten

Damit Ihre Bewerbungsunterlagen nicht direkt in der Mülltonne landen, sollten Sie bei Ihrem Motivationsschreiben die folgenden Fehler unbedingt vermeiden:

  • Ihr Schreiben enthält Rechtschreibfehler.
  • Die Unterlagen sind unübersichtlich und in diversen Schriftarten formatiert.
  • Ihre Formulierungen sind oberflächlich und nichtssagend.
  • Das gesamte Motivationsschreiben gleicht einer Lobrede und es fehlen konkrete Belege und Bezüge zur Universität.
  • Ihr Schreiben ist ausgeufert und hat mehr als drei Seiten.
  • Bei Ihren Ausführungen wird nicht deutlich, warum Sie einen bzw. genau diesen Master machen wollen.

Beispiel Formulierungen für verschiedene Studiengänge

Ihre Wahl ist getroffen und die Bewerbung auf einen Masterstudienplatz steht an? Dann besteht der nächste Schritt darin, ein überzeugendes Motivationsschreiben zu formulieren. Um Ihnen diesen Prozess zu erleichtern, können Sie sich durch Klick auf den nachfolgenden Button verschiedene Beispielformulierungen für die Studienfächer BWL, Architektur, Maschinenbau, Wirtschaftsinformatik, Chemie und Biologie kostenlos herunterladen.


Bewerbung für ein Masterstudium im Ausland

Im Rahmen vieler Studiengänge bietet es sich an, seinen Master oder einen Teil davon im Ausland zu absolvieren. Auch hier fordern Hochschulen, Organisationen wie die DAAD oder Koordinatoren des ERASMUS Programms ein Motivationsschreiben.

Bei der Formulierung Ihres Schreibens sollten Sie darauf achten, die richtige Motivation zu formulieren. Natürlich haben andere Länder mehr Sonne, Strand und Meer zu bieten, dies sollte jedoch nicht Ihre Hauptmotivation ausmachen. Ähnlich wie das Motivationsschreiben für einen Inlandsmaster, sollten Sie sich auch hier auf Ihre fachlichen Qualifikationen beziehen und begründen, warum dieser Studiengang einen Mehrwert für Sie bietet.

Darüber hinaus dürfen Sie hervorheben, warum Sie sich gerade für dieses Land und diese Universität entschieden haben. Gehen Sie unbedingt darauf ein, welche persönlichen und beruflichen Ziele Sie haben und wie Ihnen die Absolvierung des Masters im Ausland bei der Erreichung dieser Ziele helfen kann.

Ein weiterer Fokus innerhalb Ihres Motivationsschreibens für einen Master im Ausland sollten die sprachlichen, kulturellen und sozialen Aspekte sein. Hier sollten Sie klar herausarbeiten, inwiefern Sie sich bereits mit traditionellen und örtlichen Gewohnheiten beschäftigt haben. Ihr aktuelles Sprachniveau muss dabei unbedingt Erwähnung finden.

Weitere hilfreiche Informationen erhalten Sie in unseren Beiträgen zum Motivationsschreiben für ein Stipendium sowie zum Motivationsschreiben für ein Auslandssemester.

Checkliste: Inhalt des Motivationsschreibens für einen Master im Ausland

  • Fachliche und persönliche Ziele
  • Begründung zur Wahl des Studienschwerpunktes
  • Erklärung zur Auswahl des Landes und der Universität
  • Sprachniveau und Entwicklungsziele
  • Kulturelle und traditionelle Kenntnisse
  • Mehrwert für berufliche Laufbahn

Wenn Sie sich im Rahmen Ihres Masterstudiums auf ein Auslandssemester bewerben, ist es oft erforderlich, die Bewerbungsunterlagen und somit auch das Motivationsschreiben auf Englisch zu verfassen. Dabei sollten Sie unbedingt beachten, dass englische Motivationsschreiben (auch „Letter of motivation“ oder „Letter of intent“ genannt), kürzer gefasst werden.

Darüber hinaus liegt der Fokus häufig auf den bisher erbrachten Leistungen. Natürlich gibt es auch hier einige formelle Aspekte zu beachten, die jedoch häufig abhängig von den Vorgaben der Hochschulen, Organisationen oder Stiftungen sind. Generell gilt auch hier: Verzichten Sie auf Standardfloskeln und stellen Sie den Inhalt übersichtlich und grammatikalisch korrekt dar.


Professionelles Motivationsschreiben für das Masterstudium erstellen lassen – Jetzt unverbindlich anfragen!

Nach dem Absenden des Formulars nehmen wir gerne per E-Mail oder per Telefon Kontakt zu Ihnen auf. Der Versand unseres Angebots erfolgt per E-Mail. Ihre Angaben werden verschlüsselt übertragen.