• Über 98% zufriedene Kunden
  • Bearbeitbare MS Word-Dokumente
  • Zufrieden oder Geld zurück

Kurzbewerbung Praktikum – einfach schreiben, richtig bewerben

Kurzbewerbung Praktikum

© momius – Fotolia.com

Ein Praktikum ist ein begehrtes Gut. Besonders für Schüler und Studenten. Um ein Praktikum zu ergattern wird eine überzeugende Bewerbung in Form von Bewerbungsschreiben und Lebenslauf verlangt. Ein Praktikum beinhaltet die ersten Erfahrungen im Berufsleben und ist eine Referenz für die Festigung von praktischen Kenntnissen. Viele Berufsanfänger, die kurz vor der Beendigung einer schulischen oder akademischen Laufbahn stehen, haben es auf dem Arbeitsmarkt nicht einfach. Ihre Fähigkeiten beschränken sich häufig nur auf theoretisches Wissen und werden daher von vielen Unternehmen als ungeeignet angesehen. Ein vorangegangenes Praktikum ist die Rettung!

Doch leider verlangen die meisten Arbeitgeber selbst dafür praktische Erfahrungen im jeweiligen Tätigkeitsfeld. Wie soll das zu schaffen sein, ohne eine Chance zu bekommen sich weiterzubilden? Es ist ein Teufelskreis. Und doch bleibt der erste Schritt das Praktikum. Um diese Hürde zu bewältigen, ist eine überzeugende Bewerbung samt aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf die einzige Lösung. Eine Bewerbung, die den Arbeitgeber lockt und nicht vor die Wahl des offensichtlich ungelehrten Bewerbers stellt. Eine Versuchung, kurz und aussagekräftig. Die Kurzbewerbung.

Die Kurzbewerbung im Profil

Eine Chance auf den Praktikumsplatz, das Schülerpraktikum und die Fortbildung als Student. Für manche ist sie die Vorbereitung auf eine Ausbildung. Das alles und viel mehr ist die Kurzbewerbung. Sie ist nah verwandt mit der Initiativbewerbung und wird häufig als solche für spontane Bewerbungsversuche genutzt. Doch welche Intention auch hinter dieser Form von Bewerbung steckt, ihre Erscheinung bleibt stets einmalig, originell, kompakt und verführerisch. Sie ist der Teaser der Bewerbungsschreiben.

Aufbau einer Kurzbewerbung

– Anschreiben
– Lebenslauf (tabellarisch)
– Bewerbungsfoto

Für eine Kurzbewerbung ist ein Deckblatt nicht notwendig. Die Bewerbung ist dabei chronologisch aufgemacht und unterscheidet sich in ihrem Inhalt nicht von anderen Bewerbungsschreiben. Das Anschreiben, wie auch der Lebenslauf, gelten also als Appetitanreger und sollten die Länge einer Seite pro Schriftstück nicht überschreiten. Das Bewerbungsfoto wird dem Lebenslauf, als herkömmlicher Bestandteil einer Bewerbung, in der oberen rechten Ecke hinzugefügt, da in der Regel kein Deckblatt vorhanden ist. Die Erstellung einer Kurzbewerbung ist einfach und schnell.

Ein weiterer Pluspunkt, welcher es Schülern und Studenten ermöglicht viele Bewerbungsschreiben für verschiedene Stellen in kürzester Zeit zu entwerfen, und an möglichst viele Unternehmen zu versenden. Abschließend sollte dem Anschreiben der Bewerbung ein Zusatz hinzugefügt werden, welcher, bei Interesse des Arbeitgebers, ein Nachreichen von Arbeitszeugnissen und anderweitigen Unterlagen bzw. Informationen in Aussicht stellt. So wirkt die Kurzbewerbung als tatsächliche Werbung und Angebot, das dem Unternehmen Lust auf mehr macht. Mit einer überzeugenden Bewerbung winkt eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Weg der Kurzbewerbung

Die Bewerbung für ein Praktikum ist machbar. Der Weg zum erfolgreichen Vorstellungsgespräch ist nicht immer lang. Wer sich mit einer Kurzbewerbung für einen Praktikumsplatz bewerben will, hat eine gute Wahl getroffen. Durch sie wird es möglich, den Spieß umzudrehen. Denn am Ende ist es der Aspirant, welcher heiß umworben werden könnte. Der Arbeitgeber hat die Fragen und der Aspirant die Antworten. Beliebte Übergabepunkte einer solchen Bewerbung finden sich oft online. Die meisten Betriebe verfügen über eine Unternehmensseite, welche spezielle Kontaktformulare für Bewerber bereitstellt.

Da Kurzbewerbungen nicht in einer Bewerbungsmappe präsentiert werden, ist es daher üblich, Anschreiben und Lebenslauf in das Pdf-Format umzuwandeln und als E-Mail an den Arbeitgeber zu versenden. Eine Bewerbung via E-Mail ist darüber hinaus nicht nur bei der Suche nach einem Praktikumsplatz effektiv. Sollte nach dem Praktikum eine Festeinstellung in Aussicht stehen, welche nicht explizit ausgeschrieben wurde, ist eine Kurzbewerbung eine effiziente Alternative für eine Initiativbewerbung. Die Bewerbung für ein Praktikum ist machbar und wer sich bewerben will, sollte sich nie unter Wert verkaufen, sondern mit seiner Bewerbung auf sich aufmerksam machen.