• Über 98% zufriedene Kunden
  • Bearbeitbare MS Word-Dokumente
  • Zufrieden oder Geld zurück

Europass Teil 4: Mobilität

europass Mobilität

© tashatuvango - Fotolia.com

Auslandsaufenthalte sind ein Ausrufezeichen in jedem Lebenslauf. Sofern es sich bei ihnen um tatsächliche Lernaufenthalte handelt und nicht die letzten Familienurlaube. Sie sind besondere Leistungsnachweise, die für Kompetenzen wie Erfahrung, Selbstständigkeit und Tatendrang stehen. Der Eintrag in die Vita ist somit ein Muss. Viele Bewerber fragen sich jedoch, wie sie ihre Auslandsaufenthalte richtig dokumentieren. Der Europass Mobilität bietet ihnen diese Chance.

Mobile Bewerber, die sich innerhalb der EU bzw. den EWR-Ländern international fortbilden, können auf diese Dienstleistung zurückgreifen. Somit können sie die Aussagekraft ihrer Lernaufenthalte als Stationen in ihren Lebensläufen gewährleisten.

Was ist der Europass Mobilität?

Der Europass Mobilität ist ein Dokument, welches die internationale Erfahrung von Schülern, Studenten und Angestellten dokumentiert und sammelt. Die einzige Anforderung für die Beantragung des Passes ist ein nachweisbarer bzw. absolvierter Auslandsaufenthalt. In ihm werden, neben der genauen Bezeichnung der Stelle, die vor Ort durchgangenen Lerninhalte aufgeführt.

Folgende Kriterien müssen vor der Beantragung des Europasses Mobilität gewährleistet sein:

  • Die Vereinbarung zwischen Entsendeeinrichtung und Gastorganisation
  • Die sprachliche Vorbereitung
  • Die Betreuung im Ausland durch einen Mentor oder eine Mentorin
  • Die Einhaltung des geografischen Geltungsbereichs

Wer kann den Europass Mobilität bekommen?

Der Europass Mobilität kann von jedem Menschen erworben werden, der einen Lernabschnitt im Ausland (innerhalb der EU bzw. der EWR-Länder) absolviert. Ob Schüler von allgemeinbildenden Schulen, Jugendliche in der Aus- und Weiterbildung, Studierende und Erwachsene, welche sich in einem festen Arbeitsverhältnis befinden. Im Regelfall kann ausschließlich die entsendende Einrichtung eine Beantragung für den Erhalt des Passes stellen. Der Europass Mobilität kann dahin gehend nur bedingt von Einzelpersonen beantragt werden. Beispielhaft hierfür sind Teilnehmer der EUS-Studienbesuche.

Wie bekomme ich den Europass Mobilität?

Der Europass Mobilität kann von einer zuständigen, entsendenden Einrichtung über die Website der CEDEFOP (Europäisches Zentrum für die Förderung der Berufsbildung) beantragt werden.