• Über 98% zufriedene Kunden
  • Bearbeitbare MS Word-Dokumente
  • Zufrieden oder Geld zurück

1 – Monster, die Jobbörse –

monster jobbörse

© Albert Ziganshin - Fotolia.com

Als aktuell größte Beschäftigungs-Website im Netz ist monster.com quasi gesetzt. Ihr Erfolg kam jedoch nicht über Nacht, sondern entfaltete sich seit ihrer Gründung permanent. Durch die Fusion von The Monster Board und Online Career Center entstand 1999 eine der ersten Seiten ihrer Art, welche sich bis an die Spitze der Jobsuchmaschinen kämpfen konnte. Ihre enorme internationale Präsenz ist eines ihrer Aushängeschilder und beinhaltet über 40 fremdsprachige Domains, denen es nicht an Stellenanzeigen mangelt.

Auch in Deutschland erfreut sich die Jobbörse großer Beliebtheit. Ob das vielfältige Konzept von monster.de neben seiner Quantität auch qualitative Stellenangebote und eine effiziente Jobsuche anbietet, berichtet das folgende Review.

Frontend & Suche

Der folgende Bericht befasst sich erstrangig mit der deutschen Domain, welche für jedermann auf Anhieb online verfügbar ist. Eine Registrierung öffnet dem Nutzer jedoch die Chance spezielle Angebote zu verwenden. Sie richtet sich weder an einen bestimmten „Verdiener-Typ“ noch an einen anderweitigen Status des Arbeitssuchenden. Von der Startseite an bietet monster.de dem Nutzer ein übersichtliches Layout, welches die große Menge an Content gut umsetzt und darstellt. Auf ihr findet sich auch eine Standard-Schnellsuchfunktion bzw. Beta-Suchfunktion, die nebenbei auf die gewünschte Nationalität des gesuchten Arbeitsortes eingestellt und mit einer erweiterten Suche verfeinert werden können. Darüber hinaus gibt es verschiedene Optionen, die den vermeintlichen Suchenden zur Verfügung stehen.

Weitere Varianten:

  • Unternehmenssuche
  • Suche nach Arbeitsorten
  • Suche nach Kategorie & Branche
  • Internationale Domains (auswählbar)

Neben ihrem vielfältigen Sortiment, das „hauseigene“ Stellenangebote in den Vordergrund stellt, zeichnet sich die Website durch ihre zahlreichen Features aus. Dazu gehören haufenweise Ratgeber, wie auch Tipps rundum das Thema Beruf & Karriere, welche die Jobsuche, von der Bewerbung bis zu der Gehaltsverhandlung, erleichtern. Erwähnenswert sind außerdem das Facebook-Netzwerk BeKnown, dass mit dem gefragten Kontrahenten Xing vergleichbar ist.

Features

Besondere Funktionen der Seite sind:

  • Karriere-Ratgeber (Journal, Unternehmensprofile, Beratung, Tools)
  • Berufsstart (Tipps für Berufsanfänger & Studenten)
  • Bewerbungstipps (Praktikum bis internationale Bewerbungen)
  • Lebenslauf ( Erstellung von Lebenslauf & Anschreiben, Vorlagen)
  • Jobs (Per Mail, gespeicherte Jobs, Bewerbungsverlauf)
  • App (iPhone/iPad, Android & Software)

Rezension

Monster.de zu beurteilen ist keine leichte Aufgabe, da schon auf der Startseite deutlich wird, wie riesig das Angebot des Herstellers tatsächlich ist. „Unübersichtlich“ wäre jedoch das falsche Wort, um die Fülle des Inputs zu beschreiben. Die Seite ist von Beginn an vorteilhaft aufgebaut und macht es dem User leicht durch das Sortiment zu stöbern. Sowohl die erweiterte Suche als auch der Job-Navigator zeigen, wie flüssig und detailliert eine Jobsuche ablaufen kann. Der Range der Stellenangebote ist wie erwartet groß und umfasst ausschließlich „monster-eigene“ Ausschreibungen. Selbst ausgeprägte Service-Leistungen, wie die Erstellung des Lebenslaufes, funktionieren reibungslos.

Nach einem richtigen Manko kann auf der monster.de wahrscheinlich lange gesucht werden. In den Jahren 2007 und 2009 kam es dahingegen zu beträchtlichen Hacker-Angriffen, bei denen ein Verlust von über eine Millionen Daten zustande kam. Monster bestätigte zwar, dass es sich bei den betroffenen Personen nahezu ausschließlich um US-Bürger gehandelt habe, aber wer kann sich da schon sicher sein. Ungeachtet dessen ist, und bleibt monster.de zurzeit, sowohl Marktführer als auch Nonplusultra der Jobsuchmaschienen. Dass sie diesen Status zurecht bezieht, zeigt letztendlich auch ihre deutsche Internetpräsenz.

Fazit

  • Gestaltung (4 von 5)
  • Suchverfahren (5 von 5)
  • Sortiment (5 von 5)
  • Benutzerfreundlichkeit (5 von 5)
  • Features (5 von 5)

 

Hier geht es zur Übersicht der Jobsuchmaschinen: -die Übersicht-

Hier geht es zu Platz 2: StepStone